Reinigungswagen in jeder Größe. Damit Sie Ihre Routine effizient gestalten können

Diese Profi-Putzwagen lassen sich individuell an Ihre Arbeitsbedingungen und Arbeitsweise anpassen. 


Reinigungswagen wie Sie sie brauchen: von schmal bis breit, von Einfahreimer bis Doppelfahreimer, mit Mopppresse, Mülltrennung … 
Mit unseren Reinigungswagen haben Sie alles praktisch im Griff. Sie müssen nicht mehr ständig Eimer schleppen, jeder Griff sitzt und jedes Teil ist an seinem richtigen Platz. Vom kompakten, leicht zu verstauenden Putzwagen und Einfahreimer über Systemwagen und Doppelfahreimer mit integrierter Doppelbacken-Mopp-Presse, bis zum modular aufgebauten Reinigungswagen mit großem Innenraum, ausziehbaren Wangen und Ablagegitter. Sofort einsetzbar im Hotel, im Gewerbe, im Unternehmen, im Krankenhaus, im Pflegeheim und in anderen öffentlichen Einrichtungen etc. 
Die Sprintus Reinigungswagen von Cleanpul zeichnen sich durch eine hochwertige Verarbeitung aus: stabile Kunststoffe, gummierte Lenkrollen, farbcodierte Eimer. Je nach Ausführung überzeugen sie mit Extras wie Mopp Presse, modulare Trennwände, Halterung für Müllsäcke, Metallbügel, seitliche Ablagen, Stoßfangscheiben, Ablagekorb, arretierbare Feststellbremsen, abschließbare Türen, ausziehbare Schubladen, multifunktionale Toolhaltung und vieles mehr. 

Häufige Fragen zu Putzwagen und Reinigungswagen: 

Was gehört alles auf einen Reinigungswagen? 
 
Bestücken Sie den Reinigungswagen nach Ihren Anforderungen: Zur Grundausstattung gehören Mopp, Mikrofasertücher, Schrubber, Scheuerpad, Abzieher, Besen, Bürsten, Handfeger, Kehrschaufel, Müllsäcke, Warnschild und farblich codierte Eimer. Dazu kommt die passende Reinigungschemie wie Allzweckreiniger, Glasreiniger, Edelstahlreiniger, Kunststoffreiniger, Sanitärreiniger, Desinfektionsmittel usw. 

Was kostet ein Putzwagen? 

Das hängt ganz davon ab, wie groß, wie ausgestattet und wie komfortabel er sein soll. Bei Cleanpul finden Sie professionelle Reinigungswagen schon unter 90 Euro.

Wie funktioniert eine Mopppresse? 

Die Mopppresse ersetzt das anstrengende Wringen per Hand. Hier legt man den Mopp in einen Behälter mit Hebel und drückt den Hebel nach unten. Dabei wird der Mopp durch eine Backe, ausgepresst. Die Feuchtigkeit kann man dabei dosieren. Bei der Doppelbacken Mopppresse, wie sie bei den Sprintus Reinigungswagen zum Einsatz kommt, wird der Mopp zwischen zwei Backen besonders kraftvoll gepresst. 

Was ist der Unterschied zwischen Einfahreimer und Doppelfahreimer? 

Beim Einfahreimer gibt es für Wisch- und Schmutzwasser nur einen Eimer. Solche Putzwagen werden bei kleinen Flächen eingesetzt. Beim Doppelfahreimer haben Sie zwei getrennte Eimer für Schmutz und Wischwasser. Das ist bei größeren Flächen unabdingbar, weil man nicht dauernd frisches Wasser besorgen muss.
Newsletter